BLitzen bei LED Lampen und Leuchten

Bei LED Leuchtmitteln und Lampen kann es zum gelegentlichen Aufblitzen oder schwachen Glimmen kommen

Dies bedeutet keinen Fehler am Leuchtmittel. Es gibt hierfür verschiedene andere Ursachen. Manchmal ist diese Erscheinung auch nur nachts erkennbar.

Erklärung der Ursache

LED Leuchtmittel verwenden unterschiedlichen Netzteile, welche erst beim Starten der LED Strom verbrauchen. Vorher ist das Netzteil hochohmig und ein eingebauter Kondensator lädt sich sich langsam über parasitäre Ströme auf. Ist dann genügend Spannung aufgebaut, leuchtet die Lampe kurz auf (blitzt), bis der Kondensator wieder leer ist. Das Ganze wiederholt sich ständig.

Abhilfe

Man muss verhindern, dass sich der Kondensator in dem Leuchtmittel über die parasitären Ströme auflädt. Die parasitären Ströme können z.B. durch beleuchtete Schalter, z.B. außen am Badezimmer, hervorgerufen werden. Wenn die Beleuchtung des Schalters den Schaltkontakt überbrückt, leuchtet der Schalter, solange ausgeschaltet ist. Der Strom der Schalterbeleuchtung fließt aber über das Leuchtmittel. Bei Glühlampen spielt das keine Rolle, bei LED-Leuchten kann das zum "Blitzen" führen. Es gibt hier Schalter, die einen Anschluss zum Neutralleiter haben. In diesem Fall leuchtet der Schalter, solange eingeschaltet ist. Der Strom der Schalterbeleuchtung fließt direkt zurück und damit am Leuchtmittel vorbei. Damit ist dieser Grund für das Blitzen abgestellt sein.

Allerdings kann es auch bei nicht beleuchteten Schaltern zum "Blitzen" kommen. Dann wird, insbesondere bei längeren Leitungen, "kapazitiv" eingekoppelt. Dies bedeutet keinen Fehler in der Elektroinstallation!

Schließlich ist es auch möglich, dass ein elektronischer Schalter (z.B. Dimmer ) geringe Restströme fließen lässt. Das führt dann ebenfalls zum "Blitzen " der LEDs.

Als zuverlässigste Abhilfemaßnahme empfiehlt sich der Anbau eines Widerstands bzw. einer R-C Kombination direkt am Leuchtmittel. Dann werden parasitäre Ströme ohne Folgen abgeleitet und das Blitzen tritt nicht mehr auf. Dies hilft auch, falls bei einem beleuchteten Schalter auch im nicht geschalteten Zustand ein schwaches Glimmen zu erkennen ist. In diesem Falle ist die RC Kombination am Schalter anzubringen.

Bitte beachten Sie, dass diese Arbeit nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen darf. Es besteht sonst die Gefahr eines elektrischen Schlages.

Für weitere Informationen rufen Sie doch einfach an (030) 70 600 800 oder benutzen Sie das Kontaktformular